Startseite

Die letzten Beiträge

Neuer Spielplan im Plüderhäuser Theaterbrettle bis Juni 2020 mit vielen Highlights!

Neuer Spielplan im Plüderhäuser Theaterbrettle bis Juni 2020 mit vielen Highlights!

„Koi Plätzle für’s Schätzle“ Am 25.10., 26.10. und am 8.11. und 9.11.steht das Stück „Koi Plätzle für’s Schätzle“ die letzten...
Read More
Umzug der Plüderhäuser Festtage 2019 – Wir waren wieder dabei!

Umzug der Plüderhäuser Festtage 2019 – Wir waren wieder dabei!

Nach dem Übstandenen heftigen Regenschauer zeigte sich der Sonntag (21.07.2019) wieder als voller Erfolg. So konnten wir uns auch wieder...
Read More
Fanclub aus Neuler mal wieder im Brettle

Fanclub aus Neuler mal wieder im Brettle

Unser Fanclub aus Neuler unter der Organisation von Annemarie und Walter Eberhard war am vergangenen Samstag mal wieder zu Gast...
Read More
Kleiner Ausblick in unser neues Stück “Älles wegam liaba Geld”

Kleiner Ausblick in unser neues Stück “Älles wegam liaba Geld”

Karten gibt es im Vorverkauf oder direkt hier. Und mehr Infos über das Stück finden Sie hier.
Read More
Bericht zur Premiere (23.03.2019)

Bericht zur Premiere (23.03.2019)

Quelle: ZVW vom: 25.03.2019
Read More
“Älles wegam liaba Geld” im Wochenblatt

“Älles wegam liaba Geld” im Wochenblatt

Quelle: Wochenblatt 14.03.19
Read More

Unseren nächsten Vorstellungen

Newsletter

Möchtet Ihr immer auf dem neusten Stand bleiben, darüber was bei uns gerade so passiert?

Neues aus Facebook

Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.
Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.
Das Theaterbrettlesteam wünscht Allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit!
Und wer noch nicht weiß was er verschenken soll:
Wie wärs mit einem Gutschein fürs Theaterbrettle für einen witzigen und entspannten Abend mit unseren tollen Komödien "Älles wegam Liaba Geld" und ab März 2020 "D´r Neurosenkavalier! Unsere schwäbischen Komödien solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Am 27.06.2020 gibts im Theaterbrettle ein Krimidinner mit Jürgen Seibold und Gesa Weik inkl. einem leckeren Smoker-Menü! Auch ein tolles Weihnachtsgeschenk!

Foto @Günter Bauer
Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.
Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.Plüderhäuser Theaterbrettle e.V. ist mit Karin Zeyfiyan unterwegs.
Neuer Spielplan im Plüderhäuser Theaterbrettle bis Juni 2020 mit vielen Highlights!

Am 25.10., 26.10. und am 8.11. und 9.11.steht das Stück „Koi Plätzle für’s Schätzle“ die letzten 4 Mal auf dem Spielplan des Theaterbrettle. In der Komödie in der kein Auge trocken bleibt, geht es um Irrungen und Wirrungen im abseits gelegenen, aber trotzdem ausgebuchten „Rems-Hotel“. Am Samstag, 02.11. um 19.30 Uhr gibt es einen musikalischen Leckerbissen im Brettle: Bereits zum dritten Mal gastiert der bekannte Pianist und Komponist Max Greger jr. im Theaterbrettle. Dieses Mal mit seinen „Soul Brothers“. Begonnen als Pianist in der Big Band seines legendären Vaters, hat sich Max Greger jr. längst zu einem Pianisten par excellence entwickelt, der schon Konzert rund um den Globus gab. Mit den „Soul Brothers“ hat er vier Top-Musiker der deutschen und österreichischen Soul-, Blues- und Jazz-Szene um sich geschart. Ab dem 15.11. steht dann wieder das Erfolgsstück „Älles wegam liaba Geld“ für einige Wochen auf dem Spielplan. Die turbulente und witzige Verwechslungs- und Verwandlungskomödie ist mitten aus dem Leben gegriffen und garantiert Lachen und beste Unterhaltung. Weitere Spieltermine jeweils Freitag und Samstag um 19.30 Uhr bis einschließlich 30.11. Für 2020 ist der Vorverkauf eröffnet:

Am 11.01.2020 findet im Theaterstüble eine exclusive Moselweinprobe des Weinguts Marmann um 18 Uhr statt. Die Karten zu 19 Euro inkl. Winzervesper und Weinprobe sind in der Vorverkaufsstelle telefonisch oder per Onlinebestellung erhältlich.

Gespannt dürfen die Zuschauer auch auf das Stück „D’r Neurosen-Kavalier“ sein, welches ab Mitte März 2020 zu sehen sein wird! Die Theaterbrettlesmimen und der Stuttgarter Regisseur Jürgen von Bülow haben im September bereits mit den Proben dafür begonnen. Was passiert wenn ein Kaufhausdieb sich auf der Flucht in eine Psychologische Praxis verirrt, wo die hübsche Sekretärin auf die Vertretung des Psychologen wartet?

Ein ganz besonderes Sommerhighlight erwartet die Theaterbrettlesbesucher am Samstag 27.06.2020. Jürgen Seibold, der bekannte Krimibuchautor aus dem Wieslauftal, und die Welzheimer Kabarettistin Gesa Weik samt einigen Mimen des Theaterbrettle inszenieren ein Krimidinner. Passend dazu können sich die Gäste über ein 3-Gang Barbeque-Menü vom Smoker freuen. Inkl. Begrüßungssecco , Menü und Krimidinner sind die Karten zum Preis von 65 Euro pro Person ab sofort erhältlich.

Unter www.theaterbrettle.de erhalten Sie Infos, weitere Spieltermine und können Eintritts-karten und Gutscheine online bestellen. Ganz persönlich geht das in der Vorverkaufsstelle des Theaterbrettles in Plüderhausen, Kitzbüheler Platz 1, unter Tel. 07181-87122 sowie per
E-Mail unter info@theaterbrettle.de .Öffnungzeiten der Geschäftsstelle sind Dienstags und Donnerstags von 15 bis 18 Uhr und Freitagvormittags von 10 bis 12 Uhr.

Foto by G.Bauer
Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.
Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.Plüderhäuser Theaterbrettle e.V. freudig.
Schwäbische Lesungen des Plüderhäuser Theaterbrettle

Das Theaterbrettle lädt im Rahmen der Remstalgartenschau zu Kaffeeklatsch und heiteren schwäbischen Lesungen in ihr Theaterstüble am Kitzbüheler Platz 1 in Plüderhausen ein.

Die Lesungen finden jeweils Mittwoch am 28.08. und 25.09.2019 statt. Das Kaffee im Theaterstüble ist von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Zwischendurch werden das langjährige Ensemblemitglied des Brettle Ellen Bauer andere Mitglieder des Ensembles humorvolle und lustige schwäbische Geschichten und Texte zum Besten geben . Dazu werden selbstgebackene Kuchen serviert, so dass einem geselligen und gemütlichen Nachmittag nichts im Weg steht.

In die Saison startet das Theaterbrettle ab Freitag 27.9. und Samstag 28.9. mit ihrem neuen Erfolgsstück „Älles wegam liaba Geld“. Am Samstag 2.11.19 gastiert Max Greger jun. mit seiner Band „Soul Brothers“ zu einem Jazzkonzert der Extraklasse.

Bei den schwäbischen Lesungen ist der Eintritt frei. Vorverkauf für die sonstigen Veranstaltungen macht die Vorverkaufsstelle des Theaterbrettle unter Tel. 07181-87122 zu ihren Öffnungszeiten. Weitere Termine, Infos und Bestellungen im Internet unter www.theaterbrettle.de.Nach den Ferien ist diese ab 2.9. wieder geöffnet.
Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.
Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.Plüderhäuser Theaterbrettle e.V. aufgeregt.
Max Greger jr. & his Soul Brothers zu Gast im Plüderhäuser Theaterbrettle

Am Samstag, 02. November 2019 um 19.30 Uhr gastiert bereits zum dritten Mal der bekannte Pianist, Komponist und Arrangeur Max Greger jr. im Theaterbrettle in Plüderhausen. Dieses Mal mit seinen „Soul Brothers“. Begonnen als Pianist in der Big Band seines legendären Vaters, hat sich Max Greger jr. längst zu einem Pianisten par excellence entwickelt, der schon Konzert rund um den Globus gab und mit vielen Größen der Soul- und Jazz-Welt zusammen aufgetreten ist. Mit den „Soul Brothers“ hat er vier Top-Musiker der Soul-, Blues- und Jazz-Szene um sich geschart. Franz Greiter (Gitarre, Vocal, Mundharmonika) ist einer der bekanntesten und zugleich besten Blues-Gitarristen im süddeutschen Raum. Seine charakterstarke, soulige Stimme ergänzt sich virtuos mit dem Spiel der anderen. Besonders bekannt ist er für seine Interpretationen von Ray Charles- oder Joe Cocker-Songs.
Charly Augschöll (Saxophon und Querflöte), ein powervoller Saxophonist, war 14 Jahre mit dem Weltklasse Schlagzeuger Charly Antolini unterwegs. Der Innsbrucker, mehrfacher Preisträger großer österreichischer Musikwettbewerbe, spielte bereits mit Größen wie Shirley Bassey, Gloria Gaynor, Joy Fleming und Jonny Guitar Watson.
Der Wiener Heini Altbart (Schlagzeug) begeisterte bereits beim letzten Auftritt Gregers das Publikum im Theaterbrettle. Altbart spielt seine Drums mit der ihm eigenen Lässigkeit. Neben ruhiger Untermalung mit Sticks oder Jazzbesen, beherrscht er auch die handfeste Action und verliert auch bei seinen unglaublichen Drumsolos nie sein Lächeln.
Komplettiert wird das Quintett durch Niklas Deeg (Kontrabass, E-Bass) aus Nürtingen. Er sammelte schon in jungen Jahren Erfahrungen mit zahllosen Oldtime- und Swingbands der Region Stuttgart. Engagements im In- und Ausland mit namhaften Künstlern aus den Bereichen Jazz, Blues, Rock und Latin sowie erfolgreiche eigene Projekte (Jazzpearls, Feelin Good Blues Band) folgten. Sowohl am E-Bass wie am Kontrabass hat er sich einen Ruf als versierter und erfahrener Begleiter und Solist erarbeitet.

Soul-Freunde dürfen sich dieses Event nicht entgehen lassen! Eintrittskartenbestellungen und Infos unter www.theaterbrettle.de . Ebenso per E-Mail an info@theaterbrettle.de oder zu den Öffnungszeiten direkt in der Vorverkaufsstelle des Plüderhäuser Theaterbrettle e.V. unter Tel. 07181-87122.
Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.
Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.
Vielen, vielen lieben Dank Plüderhausen. Wir sind immer noch überwältigt vom gestrigen Abend.
Wir haben gehofft das ihr uns so zahlreich besucht und euch unsere Salate so sehr schmecken.

Der Ansturm gestern war gewaltig. So sehr das wir dann Brot mit Schmalz und Käse nachgereicht haben und dann unsere Lagerbestände an Bier im Brettle aufgezehrt habt.

Vielen vielen Dank. Habt einen tollen Sommer, wir sehen uns,
Euer Brettlesteam 😀😎
Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.
Plüderhäuser Theaterbrettle e.V.
Wir sind fertig mit den Vorbereitungen und erwarten euch 😎🤗😋😋😋

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben

Wichtige Information und Aktuelles:

merryxmax19

Wir wünschen allen unseren Besuchern und Freunden

eine schöne und geruhsame Weihnachtszeit

und freuen uns auf ein Wiedersehen bei uns in 2020, rutschen Sie gut rein!

 

Und psst: wer noch schnell ein Weihnachtsgeschenk benötigt, "hier geht's zu den Gutscheinen" von uns.

 

 

 

Unser Büro macht Winterschlaf!

In der Zeit von einschließlich 21.12.2019 bis 06.01.2020 ist unser Büro geschlossen!

Ab dem 07.01.2020 sind wir wieder für Sie da :)

Onlinebestellungen von Karten und Gutscheinen werden aber einmal wöchentlich bearbeitet und versendet!

- Ihr Theaterbrettle