Weitere Veranstaltungen

Mai 2022

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
25
26
27
28
29
30
1
Veranstaltungen am 1st Mai
Keine Veranstaltungen
2
3
4
5
6
7
8
Veranstaltungen am 2nd Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 3rd Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 4th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 5th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 6th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 7th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 8th Mai
Keine Veranstaltungen
9
10
11
12
13
14
15
Veranstaltungen am 9th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 10th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 11th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 12th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 13th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 14th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 15th Mai
Keine Veranstaltungen
16
17
18
19
20
21
22
Veranstaltungen am 16th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 17th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 18th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 19th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 20th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 21st Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 22nd Mai
Keine Veranstaltungen
23
24
25
26
27
28
29
Veranstaltungen am 23rd Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 24th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 25th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 26th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 27th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 28th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 29th Mai
Keine Veranstaltungen
30
31
1
2
3
4
5
Veranstaltungen am 30th Mai
Keine Veranstaltungen
Veranstaltungen am 31st Mai
Keine Veranstaltungen

Datum

28 Okt 2022

Uhrzeit

18:00

Kosten

19,00€

Doo Wop Mädla

Was passiert, wenn sich 4 Granaten der schwäbischen Comedy-Szene zusammentun, um zu singen?

Anette Heiter (Honey Pie), Gesa Schulze-Kahleys (i-Dipfela), Babs Steinbock (Cleaning Women) und Daniela Kirchner (Buddy&Ela) machen sich ungeniert über die Welthits der 50er und 60er Jahre her, und das natürlich auf Schwäbisch und mit Texten, die sich endlich einmal nicht nur immer um „Liebe“ drehen. So stilecht wie die Petticoats der vier sind die Arrangements. Man meint, die großen amerikanischen Gesangsgruppen der 50er Jahre zu hören, nur dass man endlich die Texte versteht – sofern man schwäbisch kann. Wenn man es kann, freut mach sich über gelungene Pointen, wenn nicht, amüsiert man sich einfach über die total ausgefuchste Choreografie, die an vielen Stellen sowohl Grazie als auch Eleganz vermissen lässt, dafür aber temperamentvoll und witzig ist.

 

Saalöffnung:  18:00 Uhr

Spielbeginn:  19:30 Uhr

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben