Jahresbeginn im Plüderhäuser Theaterbrettle

Die Vorstellung mit der das Theaterbrettle am 18.1. ins neue Jahr startet ist so gut wie ausverkauft. Für die vorläufig letzten Veranstaltungen vom Erfolgsstück „Älles wegam liaba Geld  am 24.1., 25.1., 7.2. und 8.2., 14.2.,15.2. sind momentan noch Karten verfügbar. Die turbulente und witzige Verwechslungs- und Verwandlungskomödie ist mitten aus dem Leben gegriffen und garantiert Lachen und beste Unterhaltung.

Fleißig geprobt wird im Theaterbrettle mit den Spielern und dem Stuttgarter Regisseur Jürgen von Bülow bereits seit September für die ab dem 13.3. auf dem Programm stehende Boulevardkomödie „D´r Neurosen-Kavalier“. Was passiert wenn ein Kaufhausdieb sich auf der Flucht in eine Psychologische Praxis verirrt, wo die hübsche Sekretärin auf die Vertretung des Psychologen wartet?  Die Boulevardkomödie besticht mit ihren besonderen Charakteren und einem feinen Wortwitz.

Ein ganz besonderes Sommerhighlight erwartet die Theaterbrettlesbesucher am Samstag 27.06.2020.  Jürgen Seibold, der bekannte Krimibuchautor aus dem Wieslauftal, und die Welzheimer Kabarettistin Gesa Weik inszenieren ein Krimidinner. Passend dazu können sich die Gäste über ein 3-Gang Barbeque-Menü vom Smoker freuen. Inkl. Begrüßungssecco , Menü und Krimidinner sind noch einige wenige Karten zum Preis von 65 Euro pro Person erhältlich.

Ihr – Theaterbrettle

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben

Aufgrund der auch auf der Bühne geltenden Abstandsregeln hat das Theaterbrettle umdisponiert und ihren Saisonstart mit der Premiere von „Urlaub kennt so schee sei!“ auf den 23.10.2020 verlegt.

Urlaub kennt so schee sei
Foto: G. Bauer

Hier gehts direkt zum Beitrag -->

Ihr Theaterbrettle